Aktienratgeber

Hier können Sie selber entscheiden wie Sie für die Zukunft planen.

 

Ich stelle den Ratgeber mit Anleitung zur Selbstanalyse von Aktienanlagen zur Verfügung.

 

Viel Erfolg.

Anleitung zur Selbstanalyse von Aktienanlagen

Spekulationen am Finanzmarkt können riskant sein und ein Unheil bringen. Doch das muss nicht sein - im folgenden zeige ich Ihnen wie Sie die Aufgabe meistern können.

 

Zuerst gehen Sie auf meine Downloadseite und laden das Blanko-Wirtschaftssystem und das Wirtschaftssystem runter. Dann drucken Sie es aus und legen es zum vergleichen nebeneinander.

 

Dann öffnen Sie den folgenden LINK. Gehen danach auf meine Menüpunkt (links oben) "Personalisierte Nachrichten" und studieren die News. So können Sie einen roten Strich für positive Nachrichten auf dem Blanko-Organigramm machen und jeweils einen blauen Strich für negative Nachrichten.

 

Wenn Sie die Liste durchgearbeitet haben, können Sie anhand der Striche ein Diagramm erstellen (z.b. mit dem Programm LIBREOFFICE (kostenlos), welches detaillierte Aussagen über die Situation in der Wirtschaft treffen kann. Nun können Sie zu der Seite mit den börsennotierten Unternehmen gehen(Link oben) und ordnen Sie den Wirtschaftsbereichen aus dem oben erwähnten Organigramm "Wirtschaftssystem" zu. Wenn Sie gute Werte einem Unternehmen zuordnen können, dann kann sich eine Investition lohnen. Natürlich ist diese Arbeit nur eine Momentaufnahme, deshalb wiederholen Sie diese Arbeitsschritte für ca. 1 Woche.

 

Danach können Sie die Diagramme zu einem Ergebnis beurteilen. Damit ist aber die Anlageanalyse nicht abgeschlossen. Folgende zwei Webseiten, müssen mit in die Beurteilung mit einfließen. LINK 1 + LINK 2. Diese beiden Links sind auch für 1 Woche zu beobachten. Die Arbeitsschritte sind die gleichen wie oben beschrieben. Damit ist die Auswertung beendet.

 

Nicht zu vergessen - ANGEBOT UND NACHFRAGE BESTIMMEN DEN MARKTPREIS.

 

Eine Empfehlung: Weiter kann Ihnen folgende Informationsquelle behilflich sein: LINK (kostenpflichtig).