Technik und Physik


21.07.2015

Wirtschaft ,Transport und Technik:


Wieso hört man nicht, wie es möglich wäre neue Arten der Fortbewegung zu erfinden.

Bisher ist das Flugzeug das Maß aller Dinge im Transport.

Solange das so bleibt, wird es auch keine Änderung geben.

Immer mehr Fluggesellschaften fahren hohe Gewinne ein, dass ist auch nicht zu beanstanden, denn das Fliegen ist die schnellste Art von Punkt A nach B zu kommen.

Sicherlich ist die Technik für das Fliegen noch nicht am Ende der Entwicklung angekommen.

Alle Rechte vorbehalten


24.07.2015

Technik:


Feine Sache, wenn man sich keinen professionellen Arbeitsplatz, wie diesen, einrichten kann, weil das nötige Kleingeld fehlt (Bild ist verlinkt).


 26.07.2015

Technik und Fortschritt:

 

Ich habe diese Anlage schon einmal gesehen. Sie kann Öl und Kohleenergie ersetzen. Sie ist zwar erst im Anfangsstadium d.h. in der Erprobung, aber sie läßt auf eine neue Energiegewinnung hofen (Bild ist verlinkt).


29.07.2015

Technik:

Welche Benutzertechnik führte dazu, dass es heute Smartphones gibt ?

Ich kann aus eigener Erfahrung sprechen, da ich diese Technik selbst ausprobiert habe und dieses Gerät, aus der Produktfamilie der Portablen Musikplayer ist; in der Zeit des ipod und co. in den Regalen stand - es geht (wie hier im Bild zu sehen) um das Creative Zen Vision M.


06.08.2015

Technik:

 

Extrusionsverfahren – Fused Layer Modeling (FLM) | Kunststoffe.de

 

Diese Technik ermöglicht z.b. dünnere Ränder, ohne dabei an Qualität einzubüßen. 

Ich könnte mir vorstellen, wenn ich als Beispiel das Smartphone nehme,
dass das Spielraum für noch stylistischere Formen lässt.


11.09.2015

Technik:


Die Lasertechnik ist keine neuartige Messtechnik, damit präzise und vorallem schnell, Materialien behandelt werden können.

 

Aus ökonomischen Gesichtspunkten, jedoch noch zu unreif, wird die Anwendung bzw. Umsetzung in der Industrie, weiter noch auf sich warten.

 

Mit dem Standard "Industrie 4.0" könnte jedoch die Entwicklung nur noch kurzfristig sein.


14.09.2015

Technik und Physik:


Die "Zeit" oder die "Zukunft" sind Konstanten die man verstehen muss.

 

Aus der Sicht der "Physik" verläuft die Realität nicht nur nach "Tag und Nacht", sondern nach der Alterung von Galaxien.

 

Zusätzlich ist die Gravitition und die Masse zu beachten.

 

Leider ist uns diese Berechnung nicht möglich, weil uns die "Größe" ein Bein stellt.

 

Noch können wir nur beobachten, was sicher nicht falsch ist.

10.08.2016

Technik und Physik:

 

Jeder Mensch ist durch seine persönlichen Dinge, etwas ganz besonderes für andere Menschen im sozialen Umfeld. Grade die Syrienkrise macht uns das klar. Die Technik heutzutage kann bald einen Verlust von einem geliebten Menschen kompensieren. Wir haben selbstfahrende Autos, LKW, Busse, Kriegsmaschinerien und bald auch den Roboter, der den Menschen aus der Gefahrenzone eines Gefechts rauszieht. Die Forschung ist nicht weit entfernt von dieser Realisierung, wenn man die Entwicklung beobachtet. Diese Zukunftsmusik ist bei westlichen Armeen, aber schon bald Realität. Google ist der Vorreiter auf diesem Gebiet. Eine baldige Reform  über unabhängige und autonome Maschinen, muss einherhalten. Es wäre denkbar, dass dieser Fortschritt beobachtet werden muss.


01.09.2016

Technik und Physik:

 

Wieso ist die Erde und andere Planetoiden, rund wie eine Kugel ?!

 

Durch die Achsengeometrie, bewegen sich Planeten einmal um den Größten und um sich selbst. Dadurch wird die Schwerkraft so gesteuert, dass sie sich stabil in Ihrer Geometrie halten. 

 

Was wäre wenn sich irgendwann die Erde nicht mehr um sich selbst drehen würde. Geht das überhaupt ?! Ja. Ohne Trabanden würden wir dieses Naturschauspiel irgendwann erfahren. Was für Konsequenzen das haben würde ?! Die Tag-Nacht-Grenze würde unterschritten werden. D.h. auf einer Seite wäre es nur hell und auf der anderen nur dunkel. Sicherlich eine große Herausforderung sich anzupassen. 

 

Bei näherer Betrachtungsweise, könnten wir daraus eine neue Fortbewegungsmöglichkeit erfinden ?!